Download Angeborene Herzfehler: Auskultation · Phonokardiographie by Dieter Michel (auth.) PDF

By Dieter Michel (auth.)

ISBN-10: 3642855997

ISBN-13: 9783642855993

Die Operation angeborener und erworbener Herzfehler hat zur Voraussetzung, daß bei der internistischen Voruntersuchung die Diagnose des Herzfehlers und seiner hämodynamischen Auswirkungen so exakt und umfassend wie möglich gestellt wird. Hierfür hat neben dem Herzkatheterismus und der Angiokardio­ graphie auch die Phonokardiographie eine immer zunehmende Bedeutung ge­ wonnen. Der Vergleich dieser kardiologischen Untersuchungsmethoden mitein­ ander und die Kontrolle der erhobenen Befunde durch die Operation haben ge­ zeigt, daß die Registrierung und moderne Auswertung der Herzschallphänomene für sich bereits weitgehende diagnostische Schlüsse erlauben, wie sie mittels der klassischen Auskultation allein nicht zu gewinnen waren. Insbesondere bei den häufig vorkommenden und nicht mit komplexen Fehlbildungen einhergehenden Anomalien ermöglicht es schon die Phonokardiographie allein oder in Kombination mit den üblichen klinischen Untersuchungsmethoden, oft nicht nur die Diagnose mit großer Sicherheit zu stellen, sondern auch die hämodynamische scenario (geringe oder starke Volumen belastung, vasculäre Widerstandserhöhung, Ausmaß von Stenosen) abzuschätzen. Gerade die genaue zeitliche Zuordnung von Ge­ räuschen, Spaltung von Herztönen, Auftreten von Extratönen erleichtert die Diagnose ganz erheblich. Als Ergänzung und Erweiterung der Auskultation ist die Herzschallregistrierung aber nicht nur für die präoperative Diagnostik, son­ dern auch für die kardiologische Diagnostik ganz allgemein von zunehmender Bedeutung geworden. Sie wird daher nicht nur für den Internisten, sondern auch für den praktischen Arzt zu einer immer unentbehrlicher werdenden Unter­ suchungsmethode werden. Auch der scholar muß bereits mit der Anwendung dieser Methode eingehend bekannt gemacht werden. Ich begrüße es daher, daß Prof.

Show description

Read Online or Download Angeborene Herzfehler: Auskultation · Phonokardiographie Differentialdiagnose PDF

Similar german_12 books

Zwischen Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik: Ausgewählte Beiträge von Gottfried Bombach

Die hier abgedruckten Aufsätze aus quick vier Jahrzehnten spiegeln ein phase des Aufholprozesses im Bereich der Wirtschaftstheorie nach der Dominanz der Historischen Schule und dem Kriege wider, wobei auch die demografischen Aspekte des Entwicklungsprozesses gebührend berücksichtigt werden. Es kann nachvollzogen werden, wie sich der Autor als Wissenschaftler für die jeweils aktuellen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Probleme eingesetzt hat.

Moderne Methoden der Numerischen Mathematik: Tagung vom 10. bis 13. Juni 1975 im Rahmen der 200-Jahr-Feier der Technischen Universität Clausthal

Quadratisch Konvergente Iterationsverfahren zur Berechnung von A1/2 und A? 1. - Nonlinear Operator Approximation. - Zur Anwendung von Differenzenschemen mit Symmetrischen Formeln bei Randwertaufgaben. - Quadraturverfahren vom Gregoryschen Typ. - Spline answer of Linear preliminary- and Boundary-Value difficulties.

Additional resources for Angeborene Herzfehler: Auskultation · Phonokardiographie Differentialdiagnose

Sample text

Zugleich aber fiel uns auf, daß auch bei anderen erworbenen und angeborenen Angiokardiopathien eine dorsale Verspätung von Geräuschen primär kardialen Ursprungs bestehen kann (292). Eine daraufhin vorgenommene eingehendere Analyse der Herzschallkurven von Fällen mit ventralen und dorsalen Geräuschen, aber ohne Aortenisthmusstenose, ergab: 1. Nicht nur kardiale Geräusche, sondern auch Herztöne lassen, sind sie über dem Rücken nachweisbar, gegenüber ventral eine geringe zeitliche Ve1'spätung erkennen, deren Ausmaß mit dem anterioposterioren Thoraxdurchmesser korreliert.

Muskuläre subaortale Stenosen scheinen demgegenüber keine diastolischen Sofortgeräusche hervorzurufen (154, 205). Wenn auch, vergleicht man mit Patienten ohne Basisdiastolica, der diastolische Druck bei den Fällen mit einem solchen Geräusch im Mittel etwas niedriger zu sein pflegt, muß der Blutdruck keineswegs im Sinne einer Aorteninsuffizienz verändert sein. Bei supravalvulärer Stenose ist offenbar der Prozentsatz frühdiastolischer Geräusche noch größer als bei valvulären oder subvalvulären Stenosen, wie verschiedene Beobachtungen vermuten lassen (160, 165, 188, 209, 235, 240).

Je nach der Dauer dieser dorsalen Geräusche, haben wir es also mit einem systolischen oder mit einem kontinuierlichen Geräusch zu tun. Es bedarf wohl kaum eines besonderen Hinweises, daß die bei den Phasen der Herzaktion hierbei lediglich als Zeitmarkierung benutzt werden. Ursächliche Beziehungen sind mit dieser Projektion des Geräusches in Systole und Diastole nicht gemeint. m. haben nicht selten einen blasenden, also hochfrequenten Charakter und können von beträchtlicher Intensität sein, wobei allerdings die systolische Komponente die diastolische überragt.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 17 votes