Download 4-Dimensionale Translationsebenen mit genau einer by Betten D. PDF

By Betten D.

Show description

Read or Download 4-Dimensionale Translationsebenen mit genau einer fixrichtung PDF

Similar nonfiction_1 books

Luck: What It Means and Why It Matters

For aspiring cricketer Ed Smith, good fortune used to be for folks. Like his early life hero, Geoff Boycott, the cruel, flinty Yorkshireman, the younger Ed knew that the winning cricketer made his personal good fortune by way of an software of will strength, removing of mistakes, and the relentless pursuit of excellence. but if a freak twist of fate on the crease at Lords upfront ended Ed Smith's overseas cricketing occupation, it replaced every thing - and triggered him to seem anew at his personal lifestyles throughout the prism of good fortune.

Additional resources for 4-Dimensionale Translationsebenen mit genau einer fixrichtung

Sample text

T 2/2 bzw. e = - t 2/2 bzw. - t 2/2 die Gleichungen e = - t 2/2 + e2s bzw. ~ = - t 2 / 2 bzw. e = - t 2 / 2 - e 2s, und man erh/ilt 9 = q e 2 ~ + t 2 / 2 = =q~+(q+l)t2/2 bzw. 9 = t 2 / 2 bzw. 9 = z e Z S + t 2 / 2 = - z o ~ + ( 1 - z ) t 2 / 2 . Hieran liest man ab, dab die Geraden /3=const. genau dann transversal abgebildet werden, wenn gilt qz < O. Sei nun ~ = k/3 + a, k, a t ~, eine Gerade, die nicht zur ~-Achse parallel ist. Dann liefert Schnitt mit der Parabel { ( - t 2 / 2 , t); t ~ } die Gleichung t 2/2 + k t + a = 0 mit der Diskriminante D = k 2 - 2a.

Dann folgt wie in Satz 1 (c), dab Fo 3-dimensional ist. Sei (p eine lineare Abbildung des ~ auf sich, welche die Partition 23. . p,q in die Partition 23w,,~,,p,,q, fiberffihrt. Dann k6nnen wit wegen der Transitivit/it von A' auf R' annehmen, dab =(00 00) ist, dab also q~ die F o r m o) hat mit 2 x 2-reihigen Matrizen C und D. Bei Konjugation mit (p geht die Gruppe A in sich, und daraus folgt D = cC mit c # 0. Da die u- und v-Achse unter q~ in sich tibergehen oder vertauscht werden, folgt und da bei Konjugation mit (p die ausgezeichnete Gruppe B in sich fibergeht, kann der zweite Fall nicht auftreten.

Aus der Bedingung R ~°= R' erh/ilt man hieraus ( m3/s2 ) q~ = m2/s m s~ und durch Hintenanfiigen einer Streckung k6nnen wir noch s = 1 annehmen: m2 ~o= m , me0. 1 Damit (23. . p, q)~oeine Partition der F o r m 23w,~,, p, ~, ist, ist notwendig m = 1 oder m = - l . In diesen F/illen geht 23,~,~,p,q unter q~ in 23. . p,q bzw. in 23, . . _p,q fiber. Anwendung dieser Oberlegung auf den Fall (w', z',p', q')= = (w, z, p, q) ergibt die im Satz formulierten Aussagen fiber Fo/A. DIETERBETTEN 438 FALL 2.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 49 votes